Samstag, 6. Mai 2017 in Tübingen 14. VDP-Qualitätskonferenz 2017
14. VDP-Qualitätskonferenz


Veranstaltungsdatum:

Samstag, 6. Mai 2017
Beginn: 9.00 Uhr
Ende: ca. 17.00 Uhr

Moderation:
Dr. med. Günther Fuhrer
Chirurg, Orthopäde und Unfallchirurg, Spezielle Unfallchirurgie, Fußchirurgie (gffc), Chirotherapie, Viszeralchirurg, Phlebologe, Proktologie, Ärztliches Qualitätsmanagement

Programm:

09.00 Uhr Begrüßung durch den 1. Bundesvorstand – Volker Pfersich B.Sc.

09.10 Uhr Podologische Behandlungsstandards des DFS in anderen Ländern
Referenten: Delegierte aus div. FIP-Mitgliedsstaaten

11.00 Uhr Pause

11.20 Uhr (Hoch-)Risiko-Patienten in der podologischen Praxis
Referent: Prof. Dr. Ernst Adolf Chantelau

11.40 Uhr Die operative und interventionelle Therapie beim DFS mit pAVK
Referent: Dr. med. Johann Koller, MA
Chefarzt
Klinik für Gefäßchirurgie
Vaskuläre und Endovaskuläre Chirurgie
KLINIKUM AM STEINENBERG / ERMSTALKLINIK

12.10 Uhr Wichtig für den Podologen:
DFS bei diabetischer Nephropathie
Referentin: Dr. Bettina Born
Oberärztin
Medizinische Klinik I
KLINIKUM AM STEINENBERG / ERMSTALKLINIK

12.40 Uhr Mittagspause

14.00 Uhr Auswirkungen der gesetzlichen Neuregelungen des GKV-VSG und HHVG auf die Attraktivität der Zulassung als Heilmittelerbringer
Referent: Hans-Jörg Waibel
Referent Heil- und Hilfsmittel beim AOK-Bundesverband
Dipl.-Wirtschaftsjurist (FH)

14.30 Uhr Behandlungsalgorithmus beim Unguis incarnatus – auch beim DFS
Referentin: Tatjana Pfersich B.Sc.
B.Sc. Podologie, Podologin, Sektorale Heilpraktikerin Podologie

14.50 Uhr Wirken podologische Orthosen in der Prävention bzw. Therapie von Rezidivläsionen und Amputationen beim DFS?
Referent: Michael Ziller B.Sc.
B.Sc. Podologie, Podologe, Sektoraler Heilpraktiker Podologie

15.10 Uhr Pause

15.30 Uhr Die Relevanz des Musculus tibialis posterior in der podologischen Therapie und bei Menschen mit Diabetes mellitus
Referentin: Christine Kuberka-Wiese B.Sc.
B.Sc. Podologie, Podologin, Sektorale Heilpraktikerin Podologie

15.50 Uhr Evidenzbasierte Ernährungsempfehlungen bei Diabetikern
Referent: Tim Becker
Podologe

16.10 Uhr Evaluation

16.30 Uhr Ausgabe der Teilnahmebescheinigungen

~ 17.00 Uhr Ende der 14. VDP-Qualitätskonferenz

Veranstaltungsort:
Hotel Stadt Tübingen
Stuttgarter Str. 97
72072 Tübingen
Fon: +49 (0) 7071 310 71
info@hotel-stadt-tuebingen.de
www.hotel-stadt-tuebingen.de

Fortbildungspunkte:
6 FP gem. § 125 (1) SGB V

Teilnahmegebühren:
VDP-Mitglieder: 125,00 Euro
FIP-IFP-Mitglieder: 125,00 Euro
Nichtmitglieder: 175,00 Euro
Schüler / Studenten (Nachweis erforderlich): 100,00 €
In der Teilnahmegebühr inkludiert sind Mittagessen, Pausensnacks und limitierte Getränke
(Nicht inkludiert sind Übernachtungskosten!)

GALA-ABEND
Im Anschluss an die 14. VDP-Qualitätskonferenz findet ein Gala-Abend anlässlich des 70-jährigen Jubiläums der Fédération Internationale des Podologues (FIP-IFP) in den Festsälen des Museums in Tübingen statt, zu der wir Sie und Ihre Partner herzlich einladen. Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen! Bitte bei der Anmeldung mit angeben. Die Teilnahmegebühren für den Gala-Abend betragen 60,00 € pro Teilnehmer.

Anmeldeschluss:
10. April 2017

Anmeldung:
VDP-Bundesgeschäftsstelle
Obere Wässere 3-7
72764 Reutlingen
Fon: +49 (0) 7121 33 09 42
Fax: +49 (0) 7121 31 00 89
info@verband-deutscher-podologen.de

Bei Anmeldung bitte mit angeben:
Name, Vorname
Anschrift
E-Mail
Geburtsdatum
Teilnahme Quako
Teilnahme Gala-Abend