Seminar LV Berlin-Brandenburg: Neu im Heilmittelkatalog – Diabetisches Fußsyndrom bei Neuropathien und Querschnittssyndromen

//Seminar LV Berlin-Brandenburg: Neu im Heilmittelkatalog – Diabetisches Fußsyndrom bei Neuropathien und Querschnittssyndromen
Lade Veranstaltungen

Polyneuropathien: Ursachen, Symptome, Therapie

  • häufigste Ursachen (Diabetes, Alkohol, genetische Neuropathien)

Erklärungsmodelle für die Krankheitsentstehung (Pathophysiologie)

  • diabetische Polyneuropathie
  • genetische Polyneuropathien (z.B. bei Amyloidose, HNPP)

Symptome von Polyneuropathien

  • sensible Symptome (Taubheit, Schmerzen)
  • motorische Symptome (Lähmungen, Atrophien)
  • autonome Symptome
  • – therapeutische Optionen:
    ursächliche Therapie (u.a. Blutzuckereinstellung)
    symptomatische Therapie/Schmerztherapie
  • Hilfsmittelversorgung

Querschnittssyndrome

  • Ursachen (angeboren und erworben, z.B. traumatisch und entzündlich)
  • traumatische Querschnittssyndrome, z.B. nach Unfall
  • angeborene Querschnittssyndrome, z.B. Spina bifida
  • Querschnittssyndrome bei Autoimmunerkrankungen
  • Symptome (komplette und inkomplette Syndrome)
  • Überblick über die Anatomie des Rückenmarks
  • wichtige klinische Syndrome
  • therapeutische Optionen:
    ursächliche Therapie (entzündungshemmend, operativ)
  • symptomatische Therapie/Schmerztherapie
  • Hilfsmittelversorgung

Referent: Dr. med. Felix Kleefeld, Charité – Universitätsmedizin Berlin, Campus Charité Mitte, Neurologische Hochschulambulanz
Kosten: VDP-Mitglieder 145,00 €, Nichtmitglieder 195,00 € 8 Fortbildungspunkte nach § 125(1) SGB V

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen