1

Werte wie Beständigkeit und Tradition schaffen Qualität

Seit 25 Jahren ist der Verband Deutscher Podologen (VDP) e.V. DER Berufsverband in Deutschland, der ausschließlich (auch angehende) Podologinnen und Podologen vertritt. Der VDP war maßgeblich mit am Podologengesetz beteiligt und hat die Akademisierung der Podologie mit auf den Weg gebracht.

Mit seinen Mitgliedern hat der VDP das Gewicht, politisch etwas auszurichten. Mit dieser Stärke und Kompetenz trägt der VDP dazu bei, die Existenz und Zukunft der Podologinnen und Podologen zu sichern.

 

Verband Deutscher Podologen (VDP) e.V

Der VDP auf einen Blick

  • Der VDP ist relevanter Verhandlungs- und Gesprächspartner von Politik, Behörden, Ministerien, Krankenkassen und anderen Partnern des Gesundheitswesens
  • Der VDP forciert die Weiterentwicklung der Podologie in Praxis, Aus- Fort- und Weiterbildung, Studium und Wissenschaft
  • Der VDP vertritt seine Mitglieder in der Politik bei relevanten Gesetzgebungsverfahren und Strukturreformen sowie in der Öffentlichkeit
  • Der VDP ist auf internationaler Ebene als Mitglied im europäischen Verband European Council of Podiatrists (ECP) und im Weltverband International Fédération of Podiatrists (FIP-IFP) präsent

VDP – Vorreiter statt Spätzünder

  • Der VDP hat das Berufsbild des Podologen entscheidend mitgeprägt
  • Der VDP hat die Chancen und das Potential des Sektoralen Heilpraktikers in Podologie als ERSTER erkannt und in vielen Bundesländern bereits durchgesetzt
  • Der VDP hat den Studiengang mit dem Abschluss Bachelor of Science in Podologie maßgeblich mitentwickelt und gefördert und somit den Weg der Akademisierung geöffnet
  • Der VDP setzt sich derzeit mit Nachdruck für bessere Rahmenbedingungen für Podologen und eine Modifizierung der podologischen Ausbildungs- und Prüfungsverordnung ein

VDP – Wir schaffen Zukunft

Unsere Vision ist unser Weg, gestalten Sie die Zukunft mit uns!